Sprache

Kinder erlernen Sprache mit allen Sinnen: sie müssen erst einmal fühlen, ob etwas weich, scharf, heiß oder süß ist, sehen, dass etwas schnell oder groß ist, hören, ob etwas laut, leise und schrill ist.

So wird die Sprache des Kindes vor allem durch Spielen, Singen, Vorlesen, durch Bewegung und dem Kennenlernen der Umwelt gefördert.

Mehrsprachigkeit überfordert Kinder in keinster Weise im Gegenteil, kleinen Kindern fällt es leicht, schon früh zwei Sprachen zu erlernen.

Allerdings ist die erste Sprache (Muttersprache), sehr wichtig. Wenn Kinder sicher in ihrer Muttersprache sind, können sie auch eine Neue besser lernen. Deshalb sollten Eltern mit ihren Kindern viel und in der Sprache sprechen, in der sie sich selbst gut ausdrücken können und die ihnen vertraut ist.

Ziel des Resort Sprache ist es, Chancengleichheit und Bildungsbeteiligung zu verbessern und auch vielen Menschen den Zugang zum Persische Sprache zur erleichtern.

Hamid Nobari